Verbum


Verbum
Ver|bum 〈[vɛ̣r-] n.; -s, Ver|ba od. Ver|ben [vɛ̣r-]; Gramm.〉 = Verb ● \Verbum finitum = finite Verbform; \Verbum infinitum = infinite Verbform [<lat. verbum „Wort, Zeitwort“ + finitum, Perf. Pass. von finire „begrenzen, abgrenzen, beschränken, bestimmen“]

* * *

Vẹrbum
 
[v-\], das Verb.
 

* * *

Vẹr|bum, das; -s, Verben u. Verba [lat. verbum, ↑Verb] (Sprachw. veraltend): Verb: V. finitum (Personalform); V. infinitum (infinite Form); V. substantivum (Verb „sein“ als Vollverb mit den Bedeutungen „vorhanden sein“, „existieren“, „sich befinden“, „sich verhalten“ u. a.); Verba Dicendi [et Sentiendi] (Verben des Sagens [und Denkens]).

Universal-Lexikon. 2012.